Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neulußheim: 30-Jähriger unter Alkohol-/Drogeneinwirkung

Neulußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Auf dem abschüssigen Radweg der verlängerten St.Leoner Straße aus Reilingen kommend in Richtung Neulußheim verlor am späten Sonntagabend kurz vor 23 Uhr ein 30-jähriger Radfahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung stehend die Kontrolle und krachte gegen eine Straßenlaterne. Dabei zog er sich diverse Verletzungen zu, die nach der Erstbehandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus weiterversorgt werden mussten. Im Rucksack fanden die Beamten einen Joint; eine vor Ort durchgeführte Alkoholkontrolle verlief positiv. Neben der Blutentnahme war auch eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Mannheim fällig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: