Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Fußballfans feierten mit Autokorso den Sieg der deutschen Mannschaft; zwei Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft feierte am Sonntagabend in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis eine Vielzahl von Fans. Dabei lag der Schwerpunkt des Feierns wieder einmal bei den Autokorsos. In Mannheim wurden insgesamt rund 400 Fahrzeuge gezählt, die im gesamten Stadtgebiet und nicht nur rund um den Wasserturm unterwegs waren. Einzelne Schüsse aus Schreckschusspistolen und das Abfeuern von Silvesterraketen wurden dabei wahrgenommen. In Heidelberg wurden 200 Fahrzeuge gezählt die um den Bismarckplatz kreisten. In Weinheim (60), Sinsheim (50) und in Eberbach (30) hatten sich ebenfalls Autokorsos auf den Weg durch die Innenstädte gemacht. Die Korsos dauerten in der Spitze rund eine Stunde zwischen 20-21 Uhr. Gegen 21.30 Uhr kehrte überall wieder Normalität ein. Nach derzeitigem Stand wurden gegen zwei Personen, einen Autofahrer und den Beifahrer eines anderen Fahrzeuges Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgenommen. Sie hatten am Wasserturm aus Autos heraus mit Schreckschusspistolen geschossen. Die Waffen wurden beschlagnahmt. Erkenntnisse zu weiteren Vorfällen in anderen Städten liegen bislang noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: