Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) - Schwer verletzter Zweiradfahrer

Mannheim (ots) - Am 24.06.2016, gg. 16.15 Uhr, befuhren zwei 17-jährige Leichtkraftradfahrer die L535 zwischen Abtsteinach und Heiligkreuzsteinach. Während sein Freund mit einer sportlichen Aprilia vorausfuhr, verlor der ihm mit einer MZ folgende Fahrer in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Unerfahrenheit die Kontrolle über seine 125er Maschine. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte ca. 1,70 m tief die Böschung hinunter und kam im angrenzenden Wiesenstück zum Liegen. Hierbei zog er sich eine Schulterfraktur und eine schwere Gehirnerschütterung zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Mannheimer Klinikum geflogen. Am seinem Leichtkraftrad entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Der Verkehr musste auf der L535 für die Landung des Rettungshubschraubers kurzfristig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: