Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Exhibitionist spricht Frau an - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Am Donnerstag gegen 20 Uhr meldete sich eine 42-Jährige telefonisch beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt und gab an, dass sie an den Eisenbahnschienen in der verlängerten Jungbuschstraße von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser fragte sie "willst du Sex?" und stellte dabei mit geöffneter Hose sein Glied zur Schau. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Es werden nun Zeugen gesucht, welche sachdienliche Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich unter 0621 / 174 - 5555 an den Kriminaldauerdienst zu wenden. Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Circa. 45 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, helle Haut, blonde, helle, kurze Haare, bekleidet mit einem weißen T-Shirt ohne Ärmel und einer kurzen Hose.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: