Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 22-Jähriger versucht vor der Polizei zu flüchten - Betäubungsmittel aufgefunden

Heidelberg (ots) - Am Mittwoch gegen 17 Uhr sollte ein 22-Jähriger an der Ernst-Walz-Brücke einer Kontrolle unterzogen werden. Da der Mann flüchten wollte, musste er von den Beamten des Drogendezernates der Kriminaldirektion Heidelberg festgehalten und zu Boden gebracht werden. Da er sich auch jetzt noch renitent zeigte, mussten ihm schließlich Handschellen angelegt werden. Bei den weiteren Überprüfungen zeigte sich der Grund für das Verhalten. Der junge Mann führte nicht nur einige Gramm Marihuana in seinem Rucksack mit sich, er war auch noch zur Festnahme ausgeschrieben. Den Mann, welcher in eine Jugendarrestanstalt eingeliefert wurde, erwartet nun eine neue Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: