Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Ermittlungserfolg der Hockenheimer Polizei Pressemitteilung Nr. 2

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nachdem unbekannte Täter am 8. Mai auf dem Gelände eines Kindergartens in der Heidelberger Straße ein Sonnensegel in Brand gesetzten und Kinderspielsachen beschädigt hatten, gelang es jetzt der Hockenheimer Polizei zwei Tatverdächtige zu ermitteln.

Durch intensive Ermittlungen kamen die Beamten auf die Spur der 15 und 16 Jahre alten Tatverdächtigen aus Hockenheim. Bei ihrer Vernehmung gaben die Jugendlichen an, aus Langeweile das Sonnensegel angezündet und die Spielsachen beschädigt zu haben.

Durch die Tat hatten die beiden einen Sachschaden von über 1.000,- Euro und einen Feuerwehreinsatz verursacht. Jetzt müssen sie mit einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: