Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zeuge verhindert Navigationsgerätediebstahl; weitere Zeugen gesucht

Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein bislang unbekannter Täter brach am frühen Dienstagmorgen einen 3er BMW auf, der in der Geschwister-Scholl-Straße/Ecke Gustav-Heinemann-Straße abgestellt war.

Gegen 3.20 Uhr hatte ein Zeuge den Unbekannten im Auto erwischt, als dieser gerade dabei war, das Navigationsgerät auszubauen. Der Zeuge versuchte trotz großer Gegenwehr, den Täter festzuhalten. Diesem gelang dennoch auf einem Fahrrad die Flucht über die Gustav-Heinemann-Straße in Richtung B 291. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre; ca. 180-185 cm; dünne Statur; hellhäutig. Er war schwarz gekleidet und trug eine Jacke aus glattem, glänzendem Material, eine Hose mit seitlichen Taschen, schwarze Handschuhe und eine schwarze Mütze. Bei dem Fluchtfahrrad handelte es sich um ein schwarzes Herrenrad mit einem "dicken" Rahmen.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, denen er möglicherweise auch bereits in den Tagen zuvor, auch in Begleitung weiterer Personen aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: