Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Versuchter Trickbetrug

Mannheim (ots) - Beinahe das Opfer einer Trickbetrügerin wurde am Montagmittag ein 66-jähriger Mannheimer. Der Mann erhielt gegen 14:15 Uhr einen Anruf von einer Frau Namens Moni, die sich als seine Großnichte ausgab. Sie teilte ihm mit, dass sie mehrere Tausend Euro für eine Wohnung benötige und das Geld bei ihm abholen würde. Der Rentner gab an, nicht so viel Geld zu haben und dass die Frau zu ihm nach Hause kommen solle, um alles weitere zu besprechen. Danach beendete er das Gespräch und verständigte umgehend die Polizei. Die unbekannte Anruferin kam nicht zum vereinbarten Treffpunkt.

Die Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg wird die weiteren Ermittlungen übernehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: