Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Diebe lassen beschädigten Roller zurück - Zeugen gesucht

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am frühen Dienstagmorgen entwendeten zwei bislang unbekannte Täter in der Kettelerstraße einen Motorroller.

Der 17-Jährige Besitzer des Zweirades sah gegen 2.20 Uhr aus dem Fenster, nachdem er verdächtige Geräusche gehört hatte. Hierbei bemerkte er das Fehlen seines Rollers, den er vor dem Haus abgestellt hatte.

Als er in der näheren Umgebung nach dem Roller suchte, fand er auf einem Spielplatz nicht nur diesen sondern auch zwei Jugendliche, die gerade versuchten, den Roller kurz zu schließen. Die beiden Unbekannten flüchteten sofort in unterschiedliche Richtungen und ließen den beschädigten Roller zurück.

Eine Fahndung nach den Flüchtigen verlief ergebnislos. Der Schaden an dem Roller wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Bei den männlichen Tätern handelte es sich um zwei ca. 16 Jahre alte Jugendliche, die mit einer blauen und weißen Jogginghose bekleidet waren.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Telefon 06205/28600 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: