Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mann auf dem Nachhauseweg überfallen; Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Nachdem er am Freitagabend gegen 23.40 Uhr eine Gaststätte am Marktplatz verlassen hatte und sich auf dem Nachhauseweg befand, wurde ein 21-jähriger Mann an der Ecke zu K 4, im Bereich des dortigen Parks, von drei Männern überfallen. Die Unbekannten rissen den jungen Mann zu Boden und durchsuchten ihn nach Wertsachen. Mit seinem Geldbeutel rannten sie davon. In unmittelbarer Nähe fand der 21-Jährige seinen Geldbeutel wieder. Allerdings fehlte das Bargeld.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Trio verlief ohne Ergebnis.

Alle Täter waren dunkel gekleidet. Einer von ihnen hatte eine schwarze Basecap mit weißer Aufschrift getragen.

Hinweise nimmt das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim, Tel.: 0621/174-5555, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: