Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Randalierer verletzt vier Polizeibeamte

Mannheim (ots) - Weil er am späten Freitagabend vor einem Männerwohnheim in den U-Quadraten randalierte, rief dessen Portier die Polizei zu Hilfe. Die Beamten des Reviers Innenstadt trafen den Randalierer gegen 22.50 Uhr in unmittelbarer Nähe an, um ihn zu kontrollieren. Der 45-jährige, der einen apathischen Eindruck machte und nach Zeugeninformationen ein Messer in der Hosentasche dabei haben soll, setzte sich zur Wehr, trat und schlug die Beamten. Nachdem der 45-Jährige auch durch den Einsatz von Pfefferspray überwältigt war, wurde er zunächst in den Polizeigewahrsam gebracht. Nach seiner ärztlichen Untersuchung wurde er in eine Klinik gebracht, da auch Drogeneinfluss nicht ausgeschlossen war. Die Beamten, darunter eine Beamtin erlitten Prellungen und konnten ihren Dienst fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: