Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mann nach Spielothek-Besuch überfallen; Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Nachdem er am Samstagnachmittag einen Spielcenter im Quadrat I 1 verlassen hatte, wurde ein 34-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg am Treppenabgang zur Dalberg-Unterführung im Bereich H 7 von drei Männern überfallen. Die Täter drängten ihn an die Wand, bedrohtem ihn mit einem Messer und nahmen ihm das Bargeld ab. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der 34-Jährige zog sich Presslungen im Gesicht und eine Schnittverletzung zu. Bei den Tätern soll es sich um Schwarzafrikaner handeln, von denen einer eine auffällige rote Basecap mit einem A-Aufdruck trug. Möglicherweise wurde der 34-Jährige bereits während seines Aufenthalts in der Spielothek beobachtet und nach dessen Verlassen verfolgt. Zeugen, die Hinweise zur Tat zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: