Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: 8. Spieltag der Fußall-EM verlief aus Sicht der Polizei ohne größere Zwischenfälle

Mannheim (ots) - Nach Spielende der Begegnung Italien - Schweden begaben sich rund 200 italienische Fans zum Wasserturm und feierten dort friedlich den Sieg ihrer Mannschaft. Nur vereinzelt wurden hupendende Pkw rings um die Wasserturmanlage registriert. Der Verkehr musste nur kurzfristig umgeleitet werden. Ebenso friedlich verhielten sich die Fans nach dem Spiel Spanien - Türkei. Am alten Eisstadion hatten es Jugendliche auf die gegnerischen Fahnen an einem vorbeifahrenden Pkw abgesehen. Daraus resultierend kam es zu einem Gerangel zwischen mehreren Personen. Die Einsatzkräfte schritten ein, als aus einem fahrenden Pkw heraus mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen wurde. Die Waffe wurde beschlagnahmt und der Schütze wurde angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: