Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ältere Frau verursacht Verkehrsunfall und flüchtet - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in der Waldhofstraße wird eine ältere Dame, im Alter von 60 bis 70 Jahre mit kurzen grauen Haaren gesucht. Die Dame befuhr am Donnerstagnachmittag, gg. 15.45 Uhr die Waldhofstraße in Richtung Stadtmitte. Ungefähr in Höhe der Paul-Gerhardt Kirche musste ein 17-jähriger Rollerfahrer aufgrund einer Verkehrsstauung anhalten. Die Dame bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Roller auf. Infolge des Aufpralls kam der Rollerfahrer zu Sturz und verletzte sich leicht. Sein Roller wurde auf den davor stehenden schwarzen Opel Corsa geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Die ältere Dame stieg aus und sprach kurz mit dem Verletzten. Danach stieg sie wieder in ihr Auto, einem hellen Kleinwagen und fuhr in Richtung Paul-Gerhardt Straße weiter ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel. 0621-3301-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
stv. PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: