Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Passanten halten Taschendieb fest - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am Donnerstagmittag kamen mehrere Passanten im Schumachergewann einer Seniorin zu Hilfe und vereitelten einen Taschendiebstahl.

Die 78-jährige wurde gegen 12.40 Uhr vor einem Supermarkt von einem 27-Jährigen angesprochen und in ein Gespräch verwickelt, während dessen ein bislang noch unbekannter Komplize die Geldbörse der alten Dame aus deren Handtasche entwendete.

Als die aufgeweckte Seniorin dies bemerkte, rief sie um Hilfe. Sofort eilten mehrere couragierte Helfer herbei. Diese konnten den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Dem unbekannten Mittäter gelang die Flucht, bei der er jedoch seine Einkaufstasche, in der sich der Geldbeutel der Seniorin befand, zurück lassen musste.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Zu den Tatvorwürfen und dem Flüchtigen schwieg er. Nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: