Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ladendetektiv "übergibt" 28-Jähriger der Polizei - Vielzahl an Artikeln gestohlen

Mannheim (ots) - Zuerst schlug am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr ein 28-Jähriger mittels eines Nothammers die Scheibe eines in N 6 abgestellten Opel Vivaro ein und entwendete daraus die Laptoptasche samt HP-Gerät, dann suchte er ein Kaufhaus in der Innenstadt auf und klaute bis gegen 15.10 Uhr mehrere Parfum- sowie Drogerieartikel im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Der Ladendetektiv wurde auf den Diebeszug aufmerksam, verständigte die Polizei und hielt den 28-Jährigen bis zu deren Eintreffen fest. Auf der Dienststelle wurden dem Mannheimer Fingerabdrücke genommen; er räumte ein, aktuell unter Drogen-/Medikamenteneinfluss zu stehen, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er gegen 17.25 Uhr entlassen. Keine zehn Minuten später alarmierte der Ladendetektiv erneut die Beamten des Reviers Mannheim-Oststadt, da der 28-Jährige abermals Parfumflaschen aus dem Regal gestohlen hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: