Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: 10.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Beim Herausfahren aus einem Parkplatz in der Pfingstweidstraße übersah am Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr eine 43-jährige Fiat-Fahrerin einen ordnungsgemäß fahrenden Chrysler-Fahrer aus Heidelberg, so dass es zur Kollision kam. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: