Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Autos beschädigt - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am späten Dienstagabend, gegen 22.20 Uhr trat ein bislang unbekannter Täter in der Gaisbergstraße gegen die Außenspiegel zweier Autos und flüchtete anschließend in Richtung Bismarckplatz.

An dem VW und dem Hyundai, die im Bereich zwischen Blumenstraße und Bunsenstraße geparkt waren, entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Zeugen, die den Täter beobachtet hatten, verständigten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 180 cm - 185 cm groß, ca. 18 - 25 Jahre alt, schlaksige Figur, dunkelbraune bis schwarze kurze Haare. Er war mit einem weiten grauen Kapuzenpullover bekleidet.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefon 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: