Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Dissens zweier Verkehrsteilnehmer führt zum Unfall - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am Dienstagvormittag kam es in der Römerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 44-jährigen Radfahrer und einem 54-jährigen Kia-Fahrer, die in Richtung Innenstadt unterwegs waren.

Zwischen den beiden Fahrern kam es gegen 8.45 Uhr in Höhe Feuerbachstraße zu einer Unstimmigkeit wegen unterschiedlicher Ansichten ihres Fahrverhaltens und letztendlich zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge leicht beschädigt wurden.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, da die beide Männer sich gegenseitig beschuldigen, den Unfall vorsätzlich verursacht bzw. provoziert zu haben.

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: