Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Exhibitionist in Umkleidekabine; Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Nach einem Exhibitionisten fahndet die Polizei Heidelberg.

Der Mann hatte sich am Montagnachmittag in einem Damenmodengeschäft in der Fußgängerzone, nahe der Neugasse aufgehalten und war einer Kundin aufgefallen, als er gegen 16.30 Uhr in einer Umkleidekabine onanierte. Die Kundin verständigte eine Angestellte, die ihrerseits sofort die Polizei informierte. Der Unbekannte flüchtete daraufhin in ein gegenüberliegendes Herrenmodegeschäft, wo ihn die hinterher rennende Angestellte schließlich aus den Augen verlor.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: ca. 30-35 Jahre; ca. 170-175 cm; schlank; dunkle, schwarze Haare mit schwarzem Dreitagebart; auffällige, große Hakennase. Er trug eine Brille mit einem schwarzen, eckigen Gestell und war bekleidet mit kurzen, dunkelblauen Armani-Jacke, dunkelblauer Hose mit helleren Stellen an den Oberschenkeln sowie grauen Sportschuhen mit einem N-Markenzeichen.

Das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-5555 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: