Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: 9.000 Euro Schaden nach Unfall

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein 46-jähriger Opel Astra-Fahrer war am Montagnachmittag kurz vor 15 Uhr auf der Nördl. Bergstraße unterwegs und übersah beim Abbiegen in die Schillerstraße eine ordnungsgemäß fahrende Daihatsu-Fahrerin aus Hemsbach. Es kam zur Kollision, wobei ein weiterer verkehrsbedingt haltender Mercedes beschädigt wurde. Insgesamt entstand ein Schaden von 9.000 Euro. Alle Beteiligten überstanden den Crash ohne Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: