Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Radfahrer mit Flasche beworfen - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Ein bislang Unbekannter hat einen 14-jährigen Radfahrer am Sonntagnachmittag in der Schlierbacher Landstraße mit einer Plastikflasche beworfen. Der Jugendliche war gegen 17.40 Uhr in Richtung Schlierbach unterwegs. Rund 100 m vor der Ampelanlage am Karlstor kam dem Zweiradfahrer ein Auto entgegen. Ohne ersichtlichen Grund warf der Beifahrer plötzlich eine zum Teil gefüllte Plastikflasche nach dem 14-Jährigen und traf dessen Fahrrad. Anschließend fuhr das Auto weiter, konnte aber auf Höhe Karlstor von dem Jugendlichen eingeholt werden. Als der unbekannte Fahrer sah, dass der Radfahrer ihm folgte, fuhr er trotz roter Ampel in Richtung Schlierbach davon. Der Flaschenwerfer soll 20-25 Jahre alt gewesen sein, sehr kurze dunkle Haare und einen Vollbart gehabt haben. Bei dem Auto soll es sich um einen dunkelgrauen Audi A7 gehandelt haben. Der 14-Jährige wurde bei dem Vorfall glücklicherweise nicht verletzt. An seinem Fahrrad entstand geringer Sachschaden. Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten oder das Auto geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: