Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch: Auffahrunfall auf der B 3: 12.500 Euro Schaden, zwei Autos abschleppreif

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos kam es am Dienstagmorgen kurz vor 8 Uhr auf der B 3 in Höhe Frauenweiler. Infolge zu geringen Abstandes fuhr eine 40-jährige VW Bus-Fahrerin, die Kinder beförderte, auf einen verkehrsbedingt abbremsenden VW Passat Kombi auf, der in der Folge auf einen weiteren VW geschoben wurde. Eine Autofahrerin klagte über Verletzungen und wollte ggf. selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die im VW Bus befindlichen Kinder im Alter von elf bis 13 Jahre wurden zum Glück nicht verletzt. Dieses Fahrzeug sowie der VW Passat waren nicht mehr fahrbereit und wurden in Eigenregie bzw. von Abschleppunternehmen abtransportiert. Insgesamt entstand Sachschaden von 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: