Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall auf A 6 kurz nach dem Viernheimer Kreuz

Mannheim (ots) - Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von über 5.000.- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, auf der A 6, kurz nach dem Viernheimer Kreuz. Eine 56-jährige Mazda-Fahrerin war in Richtung Karlsruhe unterwegs, als sie aufgrund eines Ausweichmanövers mehrfach in die Betongleitwände prallte. Ein vorausfahrender rumänischer Sattelzug hatte die Spur gewechselt und die nachfolgende Autofahrerin übersehen. Nach ca. 500 Metern hielt der Lkw-Fahrer an, da es offenbar einen leichten Kontakt zwischen dem Anhänger und dem Mazda gegeben hatte. Das Auto musste abgeschleppt werden. Nach Erhebung einer Sicherheitsleistung durfte der Rumäne weiterfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: