Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Gem. St. Leon-Rot: Auffahrunfall auf A 5; ein Verletzter; zwei Fahrspuren gesperrt; derzeit ca. fünf Kilometer Rückstau, Pressemitteilung Nr. 1

Gem. St. Leon-Rot (ots) - Am Samstagvormittag, kurz nach 11 Uhr, fuhr der 32-jährige Fahrer eines Sprinters mit Anhänger, auf dem zwei Autos geladen waren, auf der A 5, Fahrtrichtung Frankfurt, kurz vor dem Walldorfer Kreuz, auf einen mit flüssigem Glukose beladenen Silolastzug auf. Dabei kippte der Sprinter um und blockiert derzeit zwei Fahrspuren. Der Silozug schlug durch den Aufprall leicht leck. Geringe Glukosemengen ergießen sich auf der Fahrbahn. Der 32-jährige Sprinterfahrer kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Der rechte und der mittlere Fahrstreifen sind gesperrt. Der Verkehr wird über die linke Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Rückstau beträgt derzeit ca. fünf Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: