Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Pkw contra Straßenbahn

Mannheim (ots) - Nach einem Fahrstreifenwechsel im Bereich der Bismarckstraße, Höhe Quadrat L 2, geriet um 15.30 ein 65-jähriger Autofahrer mit seinem Mazda aus Unachtsamkeit auf den Gleisbereich der Straßenbahn. Er wurde von der in Richtung Hauptbahnhof fahrenden Bahn der Linie 1 im Frontbereich erfasst. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Bahnverkehr war bis 16.20 unterbrochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: