Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Auto kollidiert mit Bahn der Linie 5

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, kam es an der Einmündung von der der B 3 zur Luisenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Bahn der Linie 5. Der 74-jährige Ford-Fahrer war zunächst in Richtung Innenstadt unterwegs, als er nach rechts in die Luisenstraße einbiegen wollte und dabei die in gleiche Richtung fahrende OEG übersah. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 10.000.- Euro. Der 74-Jährige wurde vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der 37-jährige Bahnfahrer blieb unverletzt. De Ford wurde abtgeschleppt, der Zug konnte weiterfahren. Während der Unfallaufnahme gab es kurzfristig Behinderungen des Schienenverkehrs in beide Richtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: