Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ehrliche Finderin gibt Geld bei Polizei ab

Mannheim (ots) - Nicht Alltägliches ereignete sich am Samstagnachmittag in der Innenstadt. Eine 17-jährige Frau befand sich kurz nach 15 Uhr in der Sparkassenfiliale im Quadrat D 1 und beobachtete, wie ein Mann nach dem Geldabheben die Filiale verließ. Allerdings hatte der Mann vergessen, die Geldscheine -insgesamt 100.- Euro- aus dem Ausgabefach zu entnehmen. Da der Unbekannte nicht mehr erreichbar war, brachte die junge Frau das Geld zur H4-Wache. Von dort wurde das Geld dann der Sparkasse-Rhein-Neckar-Nord weitergeleitet. Den vergesslichen Geldabheber beschreibt die ehrliche Finderin wie folgt: Ca. 175-180 cm; schlank; längere blonde Haare. Bekleidet war mit einem schwarzen Mantel. Der Gesuchte kann sich neben der Sparkassenfiliale auch an das Polizeirevier Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: