Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Mauer (ots) - Am Samstagmittag gegen 14:20 Uhr fuhr eine 29-jährige Mutter mit ihrem Opel Astra auf der B45 Krähenbuckel in südlicher Richtung. Sie verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Astra geriet auf die Gegenfahrbahn und der entgegen kommendem Fahrer des Opel Adam konnte trotz Ausweichmanöver den Zusammenstoß nicht verhindern. Der 28-jährige Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls verletzt. Ohne Verletzungen kam lediglich das Kind davon, es saß im Astra auf dem Rücksitz in einem Kindersitz. Die Unfallverursacherin kam mit Prellungen und einem gebrochenen Bein in ein Krankenhaus. Der Adam-Fahrer wurde leicht verletzt, allerdings die Beifahrerin des Kleinwagens kam mit schweren Verletzung mit einem Hubschrauber in eine Unfallklinik. Sie erlitt eine Beckenfraktur und Wirbelsäulenverletzungen.

Die Fahrbahn war bis ca. 17:45 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
EESB
Diana Reich
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: