Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Schlierbach: Trickdiebe entwenden Bargeld

Heidelberg (ots) - Ein 83-jähriger Mann ist am Donnerstagnachmittag in der Straße Am Schlierbachhang auf einen bislang unbekannten Trickdieb reingefallen. Der Rentner war gegen 14.30 Uhr im Bereich des Schlierbacher Bahnhofs unterwegs, als er aus einem weißen Mercedes heraus von dem Unbekannten angesprochen wurde. Der Täter verwickelte den 83-Jährigen in ein Gespräch und begleitete ihn anschließend zu dessen Wohnanschrift. In der Souterrainwohnung fragte der Trickdieb den Senior, ob er Gold daheim hätte. Als der Bewohner dieses holen wollte, griff der Täter in eine Schublade und nahm mehrere Hundert Euro Bargeld an sich. Mit dem Versprechen, das Geld wieder zurück bringen zu wollen, verließ er die Wohnung. Er konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 50 Jahre, leicht übergewichtig, 170-180 cm, dunkelbrauner Rahmenbart, südländische Erscheinung, sprach Hochdeutsch, war mit einem beigefarbenen Anzug und einer Krawatte bekleidet. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: