Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Lkw legt Schienenverkehr lahm

Mannheim (ots) - Am Dienstagmorgen, um 08:50 Uhr, blieb ein 51-jähriger Lkw- Fahrer in der Theodor- Heuss - Anlage, unterhalb der Riedbahnbrücke, mit seinem Lkw an den Oberleitungen der Straßenbahn hängen.

Der Mann hatte zuvor vergessen, die Teleskopausleger seines Lkws einzufahren und riss den Fahrdraht herunter.

Der Bahnverkehr der Linie 6 war aufgrund dessen zwischen 08:50 und 10:06 Uhr unterbrochen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von 5.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Mareike Breusch
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: