Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen: Dreistes Vorgehen eines unbekannten Mannes

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Donnerstag kurz vor 12 Uhr läutete ein Unbekannter an der Wohnungstüre eines Ehepaares in der Bruchhäuser Straße, hielt der 80-jährigen Geschädigten einen weißen, unbeschriebenen Umschlag vor und trat sofort in die Wohnung ein. Ohne überhaupt nur ein Wort zu sprechen, lief der Unbekannte von Raum zu Raum, deutete auf die an der Decke angebrachten Rauchmelder und nahm währenddessen ein Bündel Geldscheine, das sich auf dem Esszimmertisch befand, an sich. Der Aufforderung, das Geld unverzüglich wieder hinzulegen, sonst droht ein Anruf bei der Polizei, kam der Mann nicht nach und entfernte sich, immer noch wortlos, aus der Wohnung. Insgesamt erbeutete der Mann, der wie folgt beschrieben wird, Bargeld von über 900 Euro. Ca. 25 - 30 Jahre alt, normale, schlanke Statur, 165 - 170 cm groß, dunkle, schwarze, kurze Haare, rundes Gesicht, dunkler Teint. Er trug eine blaue, abgewaschene Jeans, eine ärmellose, evtl. dunkelblaue Steppjacke und ein Shirt. Zeugen, die am Donnerstag gegen 12 Uhr auf die beschriebene Person aufmerksam wurden und/oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Schwetzinger Polizei, Tel.: 06202/288-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: