Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Kleintransporter gestohlen - nach Verfolgungsfahrt drei Tatverdächtige zwischen 17 und 19 Jahren festgenommen

Heidelberg (ots) - Am Sonntag kurz nach 1 Uhr wurden ein 17-jähriger Jugendlicher sowie zwei Heranwachsende im Alter von 18 und 19 Jahren in einem Transporter nach einer Flucht vor einer Polizeikontrolle festgenommen. Wie sich herausstellte, hatte das Trio den Transporter kurz zuvor entwendet, keiner der Beteiligten war im Besitz eines Führerscheins. Das Fahrzeug war einer Streifenbesatzung in der Max-Joseph-Straße aufgefallen, als es vom Kolbenzeil mit überhöhter Geschwindigkeit einbog und dabei auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Fahrer reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Polizei, sondern gab Gas und beschleunigte auf über 100 km/h. Über den Erlenweg führte die Flucht in Richtung Hangäckerhöfe, wo die Flucht schließlich in einem Ackergelände endete. Die Insassen, ein 17-Jähriger aus Edingen-Neckarhausen, eine 18-jährige Frau aus Hockenheim und ein 19-Jähriger aus Schwetzingen wurden vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Nach Feststellung der Personalien wurde der 17-Jährige den Eltern übergeben, die beiden Heranwachsenden auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: