POL-MA: Mannheim-Rheinau: Betrunken gegen Altkleider- und Glascontainer gefahren

Mannheim (ots) - Mit einem betrunkenen Autofahrer hatte es am späten Freitagabend die Mannheimer Polizei im Bereich des Stadtteils Rheinau zu tun.

Gegen 23:45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Seat Arosa die Durlacher Straße. Auf Höhe des Anwesens 104 kam der Fahranfänger von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Kleidercontainer sowie drei Altglascontainer.

Der Grund für den "seltsamen" Fahrstil des Heranwachsenden blieb der Polizei nicht lange verborgen. Der Mannheimer pustete 1 Promille.

Der junge Mann musste die Streife zum Revier nach Ladenburg begleiten. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er ebenfalls abgeben. Zudem sieht er einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung entgegen.

Allein der Sachschaden am Pkw wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0152/57721021
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: