Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 535

Heidelberg (ots) - Kurz vor 19.00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 535 bei Heidelberg. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer kam zwischen der Speyerer und der Sandhäuser Straße in Fahrtrichtung Rohrbach-Süd in einer dortigen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Er stieß frontal mit einem entgegenkommenden 51-jährigen Fahrer eines Sattelzugs zusammen. In der Folge kam der mittlerweile unlenkbare Lkw ebenfalls nach links in den Gegenverkehr und stieß mit einem 68-jährigen Citroen-Fahrer zusammen. Diese beiden Fahrzeuge schleuderten in einen angrenzenden Acker. Beide eingeklemmten Pkw-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten durch die Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurden sie in die Chirurgie eingeliefert. Der Lkw-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden wird auf 65.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme und den aufwändigen Reinigungs- und Bergungsarbeiten war die B 535 bis 03.00 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim

Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: