POL-MA: Walldorf/A 5: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten und mehreren Verletzten; Autobahn Richtung Frankfurt gesperrt; Rettungs-hubschrauber im Einsatz; Pressestelle vor Ort; Pressemitteilung Nr. 1

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis; A 5 (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag auf der A 5, kurz vor dem Walldorfer Kreuz, Fahrtrichtung Frankfurt, wurden zwei Personen getötet; mehrere Personen wurden schwer verletzt.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand kam es kurz nach 9 Uhr an einem Stauende zu Auffahrunfällen, an denen insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. D

ie A 5, Fahrtrichtung Nord ist derzeit noch voll gesperrt. Der Rückstau beträgt sieben Kilometer.

Die Pressestelle ist vor Ort erreichbar. Tel.: 0152/57721021.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: