POL-MA: St. Leon-Rot/BAB 6: An Anhänger Rad abgerissen - zwei Autos beschädigt

St. Leon-Rot/BAB 6 (ots) - Fast 40.000 Euro Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen auf der A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg. Ein 59-jähriger Mann fuhr gegen 1 Uhr mit seinem Lkw-Gespann auf der A 6 in Richtung Heilbronn, als sich an seinem Anhänger plötzlich das vordere rechte Rad löste und auf dem mittleren Fahrstreifen liegen blieb. Kurz nach dem Parkplatz "Weißer Stock" konnte er auf dem Seitenstreifen anhalten. Ein ihm folgender 62-Jähriger stieß mit seinem Kleintransporter gegen das Rad, der dadurch stark beschädigt wurde und daraufhin Öl verlor. Auch der Audi eines 50-jährigen Mannes der in der Folge frontal gegen das Rad prallte wurde so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Sowohl der Kleintransporter als auch der Audi mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Weshalb sich das Rad löste, ist Gegenstand der weiteren Unfallermittlungen.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn durch eine Fachfirma von den ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt.

Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: