FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Mögliches Diebesgut aufgefunden - Geschädigte gesucht

Heidelberg (ots) - Eine Zeugin teilte dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte am Montagabend mit, dass in der Bergheimer Straße zwei Personen versuchen würden, in geparkte Autos zu gelangen. Im Rahmen der Fahndung wurden ein 25-Jähriger und ein 27-Jähriger gegen 18.30 Uhr festgenommen, auf die die Täterbeschreibung zutraf. Bei ihrer Durchsuchung konnten mehrere Gegenstände gefunden werden, die womöglich aus einem Autoaufbruch herrührten. Daher sucht das Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, Autobesitzer, deren Fahrzeuge am Montagnachmittag bzw. -abend (vor 18.30 Uhr) im Bereich um die Bergheimer Straße, Voßstraße oder Thibautstraße aufgebrochen wurden und die sich bis jetzt noch nicht bei der Polizei gemeldet haben.

Die beiden jungen Männer wurden zur Feststellung ihrer Identität mit aufs Revier genommen. Da sie erheblich alkoholisiert waren, wurde ihnen eine Blutprobe entnommen. Danach mussten sie die Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: