POL-MA: Mannheim: Versuchter Raub in der Innenstadt; Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Am helllichten Tag versuchten zwei bislang unbekannte Täter einem 27-jährigen Mann kenianischer Herkunft das Handy zu stehlen und griffen ihm zudem in die Jackentasche, als er im Quadrat S 1, in Höhe eines indischen Lebensmittelgeschäfts Kurznachrichten auf dem Handy las. Der 27-Jährige setzte sich vehement zur Wehr und erfuhr darüber hinaus noch Unterstützung von Passanten, sodass die Täter von ihrem weiteren vorhaben abließen und gemeinsam mit drei weiteren in unmittelbarer Nähe die Szenerie beobachtenden Männern flüchteten.

Laut Aussagen des 27-Jährigen sollen die beiden Täter aus dem nordafrikanischen Raum stammen und Arabisch gesprochen haben. Sie werden wie folgt beschrieben:

   1. Täter: Ca. 25 Jahre; 180 cm; schlank; kurze, schwarz-braune 
      Haa-re; hellere Hautfarbe; blaue Hose, schwarze Lederjacke, 
      weiße Schuhe.
   2. Täter: Ca. 23-24 Jahre; 170-175 cm31 cm; etwas kräftigere 
      Figur, dunklere Hautfarbe; kurze, schwarze Haare; schwarze 
      Hose, blaue Jacke und weiße Schuhe. 

Zeugen, die am Donnerstagnachmittag, kurz vor 16.30 Uhr, die Tat beobachtet haben und den Ermittlern des Kriminalkommissariats Mannheim Hinweise zu den Tätern geben können, insbesondere auch die Passanten, die dem 27-Jährigen zu Hilfe kamen, werden gebeten, sich unter 0621/174-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: