POL-MA: Hockenheim: Deckel an Öleinfüllstutzen nicht ordentlich verschlossen - Ölspur durch Hockenheim - Verantwortliche ermittelt

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Zeuge verständigte am Mittwoch die Polizei über eine über mehrere Straßen verlaufene Ölspur. Die "Nachverfolgung" dieser Spur führte anschließend die Beamten des Hockenheimer Polizeireviers in die Schwetzinger Straße, wo sie schließlich auf einen abgestellten BMW trafen. Eine weitere Rücksprache mit der Halterin des BMW brachte schließlich Licht in die Angelegenheit: diese hatte am Vortag Motorenöl nachgefüllt und den Deckel des Öleinfüllstutzens nicht korrekt verschlossen. Zur Beseitigung der Ölspur wurde die Stadt Hockenheim unterrichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: