Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Auf dem Heimweg ausgeraubt - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Bereits am Samstagvormittag raubte ein bislang unbekannter Täter in der Sandhäuser Straße einer jungen Frau Bargeld in Höhe von 150,- Euro.

Die 31-Jährige befand sich auf dem Heimweg, als der Unbekannte sie von hinten in gebrochenem Deutsch ansprach und ihr ins Gesicht schlug, als sie sich umdrehte. Durch den Schlag verlor die Frau das Bewusstsein und fiel zu Boden. Als sie wenige Minuten später zu sich kam, war der Täter bereits geflüchtet und ihr Geldbeutel lag leergeräumt im Dreck. Die 31-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: