POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Verkehrsrowdy verursacht Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mannheimer mit seinem VW Golf die Frankenthaler Straße stadtauswärts. In Höhe des Brückenbauwerks fuhr dem 24-Jährigen ein schwarzer Mercedes ML sehr dicht auf. Der Mercedes-Fahrer wollte den Golf überholen und wechselte hierfür auf die Rechte der beiden Fahrspuren. Verkehrsbedingt verlangsamte sich der Verkehr vor dem ML-Fahrer, so dass dieser wieder nach links wechselte, obwohl keine ausreichende Lücke zum Einscheren vorhanden war. Der Golf-Fahrer bremste zwar, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Unfallverursacher mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit von der Unfallörtlichkeit.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können bzw. denen ein rücksichtslos fahrender schwarzer Mercedes ML auf der Frankenthaler Straße aufgefallen ist, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen, Tel.: 0621 - 777690, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Volkert Emmert
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: