Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unbekannter raubt Smartphone - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Eine 20-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen von einem bislang unbekannten Täter ausgeraubt. Die junge Frau hielt sich kurz nach 5.30 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofes auf. Hier setzte sich ein ihr unbekannter Mann neben sie und versuchte die 20-Jährige in ein Gespräch zu verwickeln. Der Frau wurde die Situation jedoch unangenehm, sodass sie zu Fuß in Richtung Haltestelle Rosengarten lief. Auf Höhe der Kunsthalle bemerkte die Geschädigte gegen 5.50 Uhr, dass sie von dem unbekannten Mann verfolgt wurde. Während sie mit einer Freundin telefonierte, näherte sich der Unbekannte plötzlich, zog ihr an den Haaren, sodass sie zu Boden stürzte, riss ihr das Mobiltelefon aus der Hand und flüchtete in Richtung Rosengarten.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

   -	175 cm-180 cm -	Normale Statur -	Südländisches Aussehen -	Kurze 
schwarze Haare -	Schwarzer Bart -	Bekleidet mit: dunkler Jeans, 
dunkler Jacke und weißen knöchelhohen Turnschuhen 

Die junge Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: