Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: A5/Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

A5/Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am späten Sonntagabend ereignete sich auf der A5 in Höhe Dossenheim ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 47-jähriger VW-Fahrer war gegen 23.15 Uhr bei der Fahrt in Richtung Darmstadt, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, auf einen vorausfahrenden Mitsubishi aufgefahren, dessen 29-jähriger Fahrer zuvor die Geschwindigkeit verringert hatte.

Er und seine 29-jährige Beifahrerin wurden nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Kinder im Alter von 5 und 2 Jahren blieben unverletzt. Der Fahrer des VW und dessen 2-jähriges Kind blieben ebenfalls unverletzt. An beiden Autos entstand ein Schaden von rund 15.000,- Euro.

Ein Alkoholtest beim 47-Jährigen ergab einen Wert von über 0,3 Promille. Er musste auf dem Revier neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: