Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Radfahrer kollidieren und stürzen - 50-Jährige leicht verletzt - Verursacher flüchtet - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern, bei dem eine 50-jährige Radlerin leicht verletzt wurde, kam es am Mittwoch um 16.30 Uhr auf der B 37 zwischen der Ernst-Walz-Brücke und der Vangerowstraße. Die 50-Jährige war auf dem Geh- und Radweg stadtauswärts unterwegs, als sie von einem Radfahrer überholt wurde. Dabei berührten sich die Fahrräder und beide Beteiligte stürzten. Der beteiligte Radfahrer stieg nach dem Sturz auf sein weißes Rennrad und flüchtete von der Unfallstelle. Die Frau wurde mit einem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert, sie erlitt Prellungen und Schürfwunden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4140 bei der Verkehrspolizei in Heidelberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: