Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/ BAB 6: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden

St. Leon-Rot/ BAB 6 (ots) - Mehrere Verletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagabend auf der A 6. Eine 18-jährige Frau befuhr gegen 18.40 Uhr mit ihrem VW Golf den linken Fahrstreifen der A 6 in Richtung Heilbronn. Kurz nach dem Autobahnkreuz Walldorf übersah sie beim Fahrstreifenwechsel eine 39-jährige BMW-Fahrerin, die auf der mittleren Fahrspur unterwegs war und stieß mit ihr zusammen. Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin mit einem rechts fahrenden Sattelzug. Während der BMW auf der rechten Fahrspur zum Stehen kam, schleuderte die 18-Jährige gegen die Mittelleitplanke und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Die beiden Autofahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der 40-jährige Beifahrer im BMW und die beiden sieben und neun Jahre Kinder wurden ebenfalls zur Untersuchung und Beobachtung in eine Klinik gebracht. Sie wurden jedoch zwischenzeitlich wieder entlassen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten waren der linke und rechte Fahrstreifen vorübergehend gesperrt. Dabei bildete sich kurzzeitiger Rückstau in Richtung Mannheim.

Die Freiwillige Feuerwehr Walldorf war zur Unterstützung der Aufräumarbeiten mit sechs Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: