Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fahrradfahrer verletzt sich bei erstem Fahrversuch

Heidelberg (ots) - Am Sonntagabend wurde ein Fahrradfahrer in eine Klinik gebracht, nachdem er mit seinem Fahrrad gestürzt war.

Der 38-Jährige war gegen 21.45 Uhr auf dem Diebsweg bei seinem ersten Fahrversuch zunächst über einen Bordstein gefahren und hatte dann einen Pfosten gerammt, wodurch er zu Fall kam und sich verletzte. An dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: