Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Von vier Unbekannten ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen!

Mannheim (ots) - Am Mittwochabend wurde ein 34-jähriger Mann in der Innenstadt von vier unbekannten Tätern ausgeraubt. Der Mann war gegen 19.40 Uhr zwischen den Quadraten Q 4 und Q 5 zu Fuß unterwegs, als er zunächst von einem unbekannten Mann angesprochen und nach Feuer gefragt wurden. Als er gerade das Feuerzeug herausholen wollte, kamen drei weitere Unbekannte hinzu und hielten ihn fest. Das Opfer wurde mit einem Messer bedroht und sie raubten ihm seine Armbanduhr und seine Goldkette im Wert von über 12.000 Euro. Danach flüchteten die Täter in unterschiedliche Richtungen.

Der Täter, der den 34-Jährigen ansprach, wird wie folgt beschrieben:

   - Ca. 20 bis 25 Jahre alt
   - Dunkle Hautfarbe
   - Trug Jeans und eine schwarze Lederjacke
   - Bedrohte das Opfer mit einem Messer 

Von den weiteren Tätern liegt folgende Beschreibung vor:

   - Dunkler Teint
   - Südländisches Aussehen
   - Sportliche Kleidung
   - Jeans und T-Shirt (blau oder cremefarben)
   - Ein Täter trug eine cremefarbene leichte Jacke 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/ 174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: