Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Einbrecher von Anwohner überrascht - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Vom Anwohner überrascht wurde am Donnerstag um 15.50 Uhr ein Einbrecher in einem Einfamilienhaus in der Rollbühlstraße. Unter Zurücklassung der bereitgelegten Beute flüchtete der Täter in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Käfertal-Süd. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Wie sich herausstellte, hatte der Einbrecher auf der Rückseite ein Fenster aufgehebelt und war eingestiegen. Im Haus durchwühlte er Schränke und legte das Diebesgut bereit.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

ca. 25 Jahre, ca. 180 cm groß, dunkle, kurze Haare, Dreitagebart, dunkle Hautfarbe, dem Aussehen nach Südosteuropäer. Er war bekleidet mit Blue Jeans und einem schwarzen Strickpullover.

Die Spurensicherung übernahm die Kriminaltechnik der Kriminalpolizei, die weitere Sachbearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: