Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Aus Rohbauten Kupfer- und Starkstromkabel entwendet - Schaden ca. 35.000 Euro - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Über das Pfingstwochenende haben unbekannte Täter aus zwei Rohbauten in der Pfaffengrunder Terrasse im neuen Stadtteil Bahnstadt bereits verlegte Kupferkabel sowie die Starkstromkabel zu den jeweiligen Baustromkästen. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Der Abtransport der über 3.000 Meter Kabel erfolgte vermutlich mit einem Lkw. Der Schaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: